„Tag der Arbeit“

Maifeiertag oder Kampftag der Arbeiterbewegung – der 1. Mai ist ein Datum von großer Symbolkraft. Seine Geschichte reicht weit in die Frühzeit der Industrialisierung zurück, seine Wurzeln hat er im Kampf der Arbeiter um den Achtstundentag. Als die Geburtsstunde des Tages der Arbeit gelten heute die „Haymarket Riots“ von Chicago im Jahr 1886.

Der 1. Mai ist traditionell der Tag an dem Gewerkschaften und ArbeitnehmerInnen für ihre Interessen auf die Straße gehen um friedlich zu demonstrieren. Wir Kraichtaler Grüne nutzen den „Tag der Arbeit“, um uns mit vielen Menschen über aktuelle politischen Themen in Stadt und Land auszutauschen und sind desshalb wieder auf einigen Mai-Festen anzutreffen.

Verwandte Artikel