Europäische Mobilitätswoche für innovative Verkehrslösungen

Diese Kampagne der Europäischen Union findet bereits seit 2002 jedes Jahr vom 16. – 22. September statt, und Kommunen, Unternehmen und Organisationen sind eingeladen, mit den unterschiedlichsten Aktionen teilzunehmen. Das Motto für 2020 lautet: „Klimafreundliche Mobilität für alle“ – ein Thema, das viele Aspekte hat.

Die Aktion „Stadtradeln“ vor den Sommerferien hat gezeigt, dass schon viele Kraichtalerinnen und Kraichtaler klimabewusst mit dem Rad unterwegs sind.

Die Kraichtaler Grünen nehmen die Europäische Mobilitätswoche zum Anlass, auf das Radwegenetz in Kraichtal einzugehen.

Viele schöne Radwanderwege gibt es hier schon. Wer aber täglich mit dem Rad zur Arbeit fahren oder zügig Erledigungen machen möchte, muss zum Teil Fahrrad-unfreundliche Strecken in Kauf nehmen: entweder ist der schnellste Weg auf einer viel befahrenen Kreis- oder Landesstraße (oder räumlich nicht sicher von ihr abgegrenzt), oder die Fahrbahn ist geschottert und erlaubt kein flottes Radeln.

Grünes Alltags-Radwege-Konzept

Informationen zur Europäischen Mobilitätswoche

#VisionenFürKraichtal

Verwandte Artikel