Visionen für Kraichtal

[caption id="attachment_7812" align="alignnone" width="400"] #VisionenFürKraichtal[/caption]

© ToHa

Mobilität der Zukunft

Um zu verhindern, dass Kraichtal bahntechnisch abgehängt wird, setzen sich die Kraichtaler Grünen dafür ein, dass der Takt zwischen Menzingen und Bruchsal deutlich erhöht wird.

Weiterlesen »

Argumente für die Windkraft

Neben Corona bewegte dieses Jahr das Thema Windräder die Gemüter Kraichtals. Schnell hat sich eine Initiative dagegen gegründet. Eine Petition pro Windkraft folgte kurz darauf und bis dato sind –…

Weiterlesen »

Kraichtal ist keine Insel

© ToHa

Gemeinderatssitzung – Ein Rückblick

„Kraichtal ist keine Insel“ – so die Aussage eines Freie-Wähler-Gemeinderatsmitglieds bei der Sitzung, im Zusammenhang mit dem TOP Verkehrssituation. Wohl wahr, auch die Einwohner Kraichtals tragen ihren Teil zum Ausstoß…

Weiterlesen »

Kindergartenlandschaft in Kraichtal

Wir begrüßen sehr, dass die Stadt Kraichtal einen dezentralen Ansatz für die zukünftige Kleinkindbetreuung verfolgt.Stand September 2020 gibt es in Kraichtal insgesamt 55 freie Kindergartenplätze.  Die Angebote sind aber sehr…

Weiterlesen »

Aktuelle Themen online diskutiert

Am 17. November, fand eine digitale OV-Sitzung der Kraichtaler Grünen statt. Viel Raum nahmen Verkehrsthemen ein. ÖPNV, Veränderungen auf der Linie S32 Wegen der Planung verbesserter regionaler Verbindungen (HD –…

Weiterlesen »

Verkehrsentlastung nachhaltig

Die Gemeinderäte in Kraichtal und Ubstadt-Weiher planen eine Resolution zur Verkehrsentlastung an das Land: Sie fordern eine B35-Querspange nach Kraichtal oder eine zusätzliche Entlastungsstraße. Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lehnen…

Weiterlesen »

Die B35 und das Verkehrsaufkommen

Eine Umfahrung Bruchsals über den Rotenberg (der so genannte Ost-Ast von der Mülldeponie/B3 nach Heidelsheim), ob mit oder ohne Tunnel, zerschneidet Natur und Lebensräume. Sie würde den motorisierten Individualverkehr erleichtern und dadurch erhöhen.

Weiterlesen »

Wir schaffen das!

Das Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt und Energie, die Stiftung Klimaneutralität und das Bundesumweltministerium haben in aktuellen Studien erneut nachgewiesen: Klimaneutralität ist finanzierbar, technisch möglich und ökonomisch verkraftbar, schränkt den Einzelnen…

Weiterlesen »

Die Energiewende braucht Rückenwind

Nach acht Jahren Planung und erheblichen Finanzausgaben gibt es immer noch keinen rechtskräftigen Teil-Flächennutzungsplan. Zur Erinnerung: Im November 2012 wurden aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben 9 Windstandort-Suchfelder bestimmt. Im Zuge der…

Weiterlesen »